Ausbildung zur/m Heilerziehungspfleger/in

Heilerziehungspflegerinnen und Heilerziehungspfleger sind die staatlich geprüften und anerkannten Fachkräfte in den Arbeitsfeldern der Behindertenhilfe. Die Studierenden entwickeln und erwerben fachliche und methodische Kompetenzen der Assistenz und Unterstützung.

Sie integrieren in ihrer Arbeit Pädagogik und Pflege, analysieren Kompetenzen und individuelle Hilfebedarfe der Menschen mit unterschiedlichsten Handicaps, entwickeln und setzen mit ihren Klienten Lebenskonzepte in unterschiedlichen Lebensräumen und Lebensphasen um und assistieren in den Prozessen der Integration und Inklusion. 

Heilerziehungspflege

Anforderungen

Organisation

Bewerbung