Physiotherapeutin (m/w/d)

Beginn: 01.08.2024
Beschäftigung: 15 bis 30 Stunden pro Woche
Einrichtung: Rhein-Klinik
Ort: Bad Honnef
Befristung: keine

Über uns

Im Ev. Johanneswerk arbeiten wir alle an einem gemeinsamen guten Werk: Wir pflegen und begleiten Menschen, die Unterstützung brauchen. Rund 7.400 Mitarbeiter*innen leisten dazu ihren Beitrag in über 70 Einrichtungen der Altenhilfe, der Eingliederungshilfe sowie in unseren Kliniken und Kitas.

Rhein-Klinik

Mitten in Bad Honnef bietet die Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 94 stationäre Plätze zur Behandlung von psychosomatischen, funktionellen und seelischen Beschwerden. Spezialisiert ist die Klinik auf psychosomatische Schmerzerkrankungen, Traumafolgestörungen, psychische Erkrankungen im Alterungsprozess und Essstörungen. Auf dem Gelände befindet sich in der sanierten Villa Modersohn eine Tagesklinik mit 16 Plätzen.

Was du bei uns machst:

  • Manuelle Therapie
  • Begleitung von Gruppenangeboten der Physiotherapie

Wann du zu uns passt:

  • Du hast eine abgeschlossene Ausbildung zum Physiotherapeuten (m/w/d)

Schön wäre, wenn du:

  • Berufserfahrung im Bereich der Physiotherapie,
  • Kenntnisse zur Durchführung einer körperorientierten Methode in der Gruppe,
  • Lust auf die Arbeit mit Patienten in einem Krankenhaus für psychosomatische Erkrankungen,
  • die Befähigung zur Anwendung der Manuellen Lymphdrainage und der Manuellen Therapie,
  • und Organisationstalent, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit mitbringst.

Worauf du dich freuen kannst

audit berufundfamilie: Dienstliches und Privates gut miteinander vereinbaren

Fort- und Weiterbildung: von vielfältigen Johanneswerk-Angeboten profitieren

JobRad-Leasing: etwas für die Gesundheit tun - und für die Umwelt

Urlaub: 31 Tage

Kinderzuschlag pro Kind: ca. 90 € bei Vollzeit

Betriebliche Altersvorsorge: vom Arbeitgeber bezuschusst

Freie Wochenenden: Montag bis Freitag arbeiten

Perspektivgespräche: gemeinsam Chancen ergreifen

Gehalt:

Ca. 3.800 € brutto/Monat* gemäß Entgeltgruppe 7 Anlage 2 AVR.DD

zzgl. einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge und Tarifleistungen gem. AVR.DD

*bei zweijähriger einschlägiger Tätigkeit vor Einstellung bezogen auf eine Vollzeitbeschäftigung von 39 Std./Woche inkl. der anteiligen Jahressonderzahlung

Kontakt

Rita Rickel

Referentin

Rhein-Klinik
Luisenstraße 3
53604 Bad Honnef