Eine Frau und ein Mann stehen an einem Handtuchwagen und lächeln in die Kamera

Ausbildung Pflegefach-assistent*in

Erster Schritt in die Pflege

Pflegefachassistent*innen stehen alle Türen in der Pflege offen:

  • ein attraktiver Arbeitsmarkt,
  • die Weiterqualifizierung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann
  • und weitere Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Ausbildung ist sowohl für Neu- als auch für Wiedereinsteiger*innen spannend, denn sie lässt sich in Voll- und in Teilzeit, berufsbegleitend und familienfreundlich absolvieren. Ein Schulabschluss kann auch während oder nach der Ausbildung erfolgen.

In 2023 wird die Ausbildung an den drei Pflegeschulen im Johanneswerk ausschließlich in Vollzeit angeboten.

Fakten zur Ausbildung

  • Ausbildungsstart:
    Bielefeld: März
    Blomberg: April & November
    Bochum: März & September
     
  • Dauer: 1 Jahr
     
  • Ausbildungsentgelt ab 01.07.2024:
    1.241,52 € bei Vollzeit
Aktuelle
Ausbildungsangebote

Werde jetzt Teil des guten Werks!

Stellenangebote
Zwei junge Männer und zwe junge Mädchen

Professionell und qualitätsorientiert

In schulischen und praktischen Einheiten lernst du, kranke oder pflegebedürftige Menschen aller Altersstufen professionell zu unterstützen und zu begleiten:

  • in der Bewegung und Selbstversorgung
  • in Heilungsprozessen
  • in kritischen Lebenssituationen und der letzten Lebensphase
  • bei psychischen Gesundheitsproblemen und kognitiven Beeinträchtigungen
  • bei der Alltagsgestaltung 

Deine Praxiseinsätze absolvierst du in der stationären Akutpflege (Krankenhaus), der stationären Langzeitpflege (Pflegeheim) und der ambulanten Pflege.
 

Unsere Anforderungen

Für eine Ausbildung in der Pflegefachassistenz brauchst du:

  • die persönliche und gesundheitliche Eignung zur Ausübung einer Tätigkeit in der Pflegeassistenz
  • Engagement und Spaß an der Arbeit in der Pflege
  • Interesse am Erwerb von Fachwissen aus Pflege und Medizin
  • erste praktische Vorerfahrung in der Pflege oder als Betreuungskraft

Zu den Pflegeschulen

Die Pflegeausbildung im Johanneswerk auf Instagram

Förderung durch Bildungsgutschein

Die Ausbildung wird durch die Bundesagentur für Arbeit und die Jobcenter gefördert.

Weitere Infos findest du hier.

So erreichst du uns

Ulrike Overkamp, Schulen und Bildung im Johanneswerk
Ulrike Overkamp

Leiterin Schulen und Bildung