Vier Menschen stehen als Gruppe zusammen und lächeln in die Kamera

Ausbildung Sozialassistent*in

Unabhängigkeit ermöglichen

Sozialassistent*innen stehen Menschen in besonderen Lebenssituationen zur Seite:

Du bist da, begleitest, unterstützt und gestaltest den Alltag mit. Ziel deiner Arbeit ist es, Menschen mit Beeinträchtigung ein weitgehend selbstbestimmtes, erfülltes und unabhängiges Leben zu ermöglichen. 

Ausbildungsstart:        August
Dauer:                                2 Jahre
Standorte:                       Bochum

Neues Wissen direkt anwenden

In Theorie- und Praxisphasen lernst du in der Ausbildung, Menschen mit Beeinträchtigung individuell und ganzheitlich zu begleiten. Du wirst schwerpunktmäßig:

  • die eigene Berufsrolle entwickeln
  • eine personen- und situationsgerechte Kommunikation gestalten
  • Assistenz- und Unterstützungsbedarf erkennen lernen
  • Angebote planen, umsetzen und reflektieren
  • Fachkräfte unterstützen
  • im Team arbeiten

Die neuen Kompetenzen kannst du kontinuierlich in der Praxis anwenden und weiterentwickeln – zum Beispiel in unterschiedlichen Wohnformen, Werkstätten oder integrativen Kitas.

Aktuelle
Ausbildungsangebote

Werde jetzt Teil des guten Werks!

Stellenangebote
Zwei junge Frauen, die die Arme umeinander gelegt haben

Unsere Anforderungen

Für die Ausbildung als Sozialassistent*in brauchst du: 

  • abgeschlossene Sekundarstufe I (Hauptschulabschluss oder gleichwertig)
  • Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Interesse am Erwerb von Fachwissen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung und an der Arbeit im Team
  • Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten

Berufskolleg Bochum

Das Berufskolleg Bochum auf Instagram

So erreichst du uns

Daniela Schankin, Berufskolleg Bochum
Daniela Schankin

Schulsekretärin