„Ich habe Anteil am Leben der pflegebedürftigen Menschen.“

Johannes Töws

Funktionangehender Altenpfleger im Altenzentrum Bethesda in Bad Salzuflen
im Johanneswerk
seit 2013

Ich habe mich für meinen Beruf entschieden, weil…

mir das Wohlbefinden pflegebedürftiger Menschen sehr am Herzen liegt und der Beruf so vielseitig ist. 

Die größte Herausforderung in meinem Job ist…

den Wünschen und Bedürfnissen jedes einzelnen Bewohners gerecht zu werden. 

Ein gelungener Arbeitstag ist für mich, wenn…

die Bedürfnisse der Bewohner zufriedengestellt worden sind und ich mit einem guten Gefühl in den Feierabend gehen kann. 

Mein Beruf ist der beste der Welt, weil…

ich nicht monoton an Maschinen arbeiten muss, sondern mit Menschen. Ich habe Anteil an ihrem Leben und kann mit ihnen viel Spaß haben. 

Wenn ich einen Wunsch in meinem Job frei hätte…

wäre dieser, mit den Bewohnern mehr Zeit zu verbringen, die über die Pflege hinausgeht. 

Video: Fotoshooting