Pflegefachkraft im ambulanten Dienst als stellvertretende Leitung (m/w/d)

Beginn: sofort
Beschäftigung: Bis zu 35,00 Std. / W.
Ort: Lüdenscheid
Befristung: unbefristet

Über uns

Im Ev. Johanneswerk arbeiten wir alle an einem gemeinsamen guten Werk: Wir pflegen und begleiten Menschen, die Unterstützung brauchen. Rund 7.400 Mitarbeiter*innen leisten dazu ihren Beitrag in über 70 Einrichtungen der Altenhilfe, der Eingliederungshilfe sowie in unseren Kliniken und Kitas.

Was du bei uns machst:

Es erwarten dich vielseitige Aufgaben. Du leistest Grund- und Behandlungspflege und führst die Dokumentation aller relevanten Beobachtungen bei Patient*innen durch. Die dir anvertrauten Patient*innen, deren Angehörige und Betreuer*innen behandelst du mit Wertschätzung und unter Beachtung der Selbstpflegefähigkeiten, deren Selbstbestimmung, Wünsche und Gewohnheiten. Du arbeitest wertschätzend und motivierend in deinem Team und trägst zu einer guten Atmosphäre bei.

  • Selbstständige Durchführung einer qualifizierten, ganzheitlichen, aktivierenden und kostenbewusste Pflege und Begleitung bei den dir anvertrauten Menschen
  • Geplante, fachgerechte, sachbezogene und die Würde des Menschen respektierende Beratung und Begleitung
  • Für die stellvertretende Leitung erhälst du die halbe Zulage nach EG 8 der Anlage I AVR.DD

Wann du zu uns passt:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als examinierte Pflegefachkraft (examinierte Altenpfleger*in bzw. Pflegefachfrau/Pflegefachmann oder Gesundheits- und Krankenpfleger*in).
  • Führerschein Klasse B/ 3.
  • Motivation zum selbstständigen, verantwortungsvollem Arbeiten.hohen Qualitätsansprüchen (in der Pflege und Dokumentation).
  • Freundlichkeit, Offenheit, Lernfähigkeit.

Worauf du dich freuen kannst

JobRad-Leasing: etwas für die Gesundheit tun - und für die Umwelt

audit berufundfamilie: Dienstliches und Privates gut miteinander vereinbaren

Jahressonderzahlung: sogenanntes "13. Gehalt"

Fort- und Weiterbildung: von vielfältigen Johanneswerk-Angeboten profitieren

Urlaub: 31 Tage

Wechselschichtzulage: bis zu 130 € brutto

Vertretungszuschlag: Einspringen wird honoriert

Kinderzuschlag pro Kind: ca. 90 € bei Vollzeit

Inflationsausgleichszahlung: 200 € netto monatlich bis Dezember 2024

Zuschläge für besondere Arbeitszeiten: Samstag: 15 %, Sonn- oder Feiertag: 35 - 50 %, Nacht: 25 %

Gehalt:

Ca. 3.800 € brutto/Monat* gemäß Entgeltgruppe 7 Anlage 2 AVR.DD

zzgl. einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge und Tarifleistungen gem. AVR.DD

*bei zweijähriger einschlägiger Tätigkeit vor Einstellung bezogen auf eine Vollzeitbeschäftigung von 39 Std./Woche inkl. der anteiligen Jahressonderzahlung

Kontakt

Melanie Middendorf

Zuständig für alle Fragen vor der Bewerbung

Henrik Nagel-Fellerhoff

Geschäftsleiter ambulante Altenhilfe und quartiersnahe Versorgung

Regionalbüro ambulante Altenhilfe und quartiersnahe Versorgung
Schildescher Str. 101
33611 Bielefeld