Bereichsleiter*in (m/w/d) in der Eingliederungshilfe

Beginn: 1. Juli 2024
Beschäftigung: 39 Stunden pro Woche
Einrichtung: Kinder und Jugendwohnen Jahnplatz
Ort: Lüdenscheid
Befristung: unbefristet

Über uns

Im Ev. Johanneswerk arbeiten wir alle an einem gemeinsamen guten Werk: Wir pflegen und begleiten Menschen, die Unterstützung brauchen. Rund 7.400 Mitarbeiter*innen leisten dazu ihren Beitrag in über 70 Einrichtungen der Altenhilfe, der Eingliederungshilfe sowie in unseren Kliniken und Kitas.

Kinder und Jugendwohnen Jahnplatz

Im Herzen von Lüdenscheid baut das Johanneswerk ein Wohnhaus für Kinder und Jugendliche. Das Kinder- und Jugendwohnen Jahnplatz wird 24 Plätze haben und voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2025 fertiggestellt sein.

Was du bei uns machst:

  • Du begleitest die zweite Bauphase des Hauses und unterstützt als Projektverantwortliche*r die Wohnverbundleitung, für einen guten Start des Angebotes im zweiten Quartal 2025.
  • Eingebunden in das Leitungsteam des Wohnverbunds trägst du als Bereichsleiter*in die Verantwortung einer Wohneinrichtung für 24 Kinder und Jugendliche im Wohnverbund.
  • Insbesondere die operative Steuerung der fachlichen, organisatorischen und personellen Prozesse steht dabei im Mittelpunkt.
  • Du unterstützt mit fachlicher Beratung, Führung und Steuerung die Mitarbeitenden der zum Bereich gehörenden Teams.
  • Dadurch sorgst du verantwortlich für die Weiterentwicklung und Gewährleistung der Angebote zur Teilhabe der Kinder und Jugendlichen, für die Steuerung der Dienstplanung und für das Schnittstellenmanagement zu anderen Bereichen des Wohnverbundes.

Wann du zu uns passt:

  • Du hast eine abgeschlossene Ausbildung im Handlungsfeld (z.B. Heilerziehungspfleger*in),
  • praktische Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Assistenzbedarf,
  • Freude an der Wahrnehmung von Verantwortung,
  • Lust an Gestaltung sozialer Arbeit,
  • eine wertschätzende Grundhaltung.

Schön wäre, wenn du:

  • erste Führungserfahrung mitbringst.

Worauf du dich freuen kannst

Jahressonderzahlung: sogenanntes "13. Gehalt"

audit berufundfamilie: Dienstliches und Privates gut miteinander vereinbaren

Fort- und Weiterbildung: von vielfältigen Johanneswerk-Angeboten profitieren

JobRad-Leasing: etwas für die Gesundheit tun - und für die Umwelt

Urlaub: 31 Tage

Gestaltungsspielräume: eigene Ideen einbringen

Gehalt:

Ca. 4.500 € brutto/Monat* gemäß Entgeltgruppe 9 Anlage 2 AVR.DD

zzgl. einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge und Tarifleistungen gem. AVR.DD

*bei zweijähriger einschlägiger Tätigkeit vor Einstellung bezogen auf eine Vollzeitbeschäftigung von 39 Std./Woche inkl. der anteiligen Jahressonderzahlung

Kontakt

Thomas Cordt

Wohnverbundleiter

Wohnverbund Märkischer Kreis
Bodelschwinghstraße 2-4
58511 Lüdenscheid