Johanneswerk Stellen Jobs Pflege

Referent (m/w/d) in der Stabsabteilung Bilanzen und Steuern

Stadt
Bielefeld
Tätigkeitsbereich
Verwaltung
Über uns

Das Ev. Johanneswerk ist einer der großen diakonischen Träger Deutschlands mit Sitz in Bielefeld. Rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in mehr als 70 Einrichtungen tätig. Die diakonischen Angebote richten sich an alte und kranke Menschen sowie Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche. Gegründet wurde das Werk 1951.

Der Hauptsitz des Ev. Johanneswerks befindet sich in Bielefeld-Schildesche. In mehreren Stabsabteilungen erarbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verschiedenen Berufsgruppen strategische Konzepte für das gesamte Werk und unterstützen die Einrichtungen vor Ort.

Die Stabsabteilung Bilanzen und Steuern beschäftigt sich mit strategischen Themen. Hierzu gehören auch die Vereinheitlichung von Verwaltungstätigkeiten und Abrechnungsprozessen unter Berücksichtigung der Anforderungen aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen. Die Abteilung ist Ansprechpartner für die Geschäftsführung, andere Stabsabteilungen, die Geschäftsführer der Tochtergesellschaften und die regionalen Geschäftsleitungen.

Was Sie bei uns machen:

  • Fachliche Administration einer im Konzern eingesetzten Abrechnungssoftware (Vivendi NG)
  • Wahrnehmung der Konzerninteressen bei der Optimierung von Verwaltungsabläufen durch Erarbeitung von Prozessvorgaben in Bezug auf das Abrechnungs- und Verwaltungsprogramm
  • Umsetzung bei Änderungen von Rahmenbedingungen, die zu Anpassungen der Abrechnungen und der Abläufe führen
  • Zentrale Ansprechperson in Bezug auf Vivendi NG
  • Weitere Aufgaben mit dem Schwerpunkt Leistungsrecht; hier vor allem Kenntnis von Vorgaben aus den  Sozialgesetzbüchern (insb. SGB V, SGB IX, SGB XI, SGB XII) und der Verordnung zur Ausführung des Alten- und Pflegegesetzes Nordrhein-Westfalen (APG DVO NRW)

 

Wann Sie zu uns passen:

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft (Bachelor, FH) oder Betriebswirt*in im Gesundheitswesen
  • Alternativ abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und langjährige Tätigkeit in entscheidend verantwortlicher Funktion in einem Unternehmen der Sozialwirtschaft
  • Kenntnisse des Leistungsrechts in den Bereichen der Alten- und Behindertenhilfe
  • Erfahrung im Umgang mit Vivendi NG und im Projektmanagement wünschenswert
  • Vorlage eines Immunitätsnachweises gegen COVID-19 gem. § 20a Abs. 2 IfSG  
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert


Worauf Sie sich freuen können:

  • JobTicket: günstig Bus und Bahn fahren in Bielefeld
  • audit berufundfamilie: Dienstliches und Privates gut miteinander vereinbaren
  • Job-Rad-Leasing: etwas für die Gesundheit tun – und für die Umwelt
  • Fort- und Weiterbildung: von vielfältigen Johanneswerk-Angeboten profitieren
  • Jahressonderzahlung: sogenanntes "13. Gehalt"
  • Mobiles Arbeiten: Arbeitsweg sparen, Flexibilität gewinnen

 

Entgelt: Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland (AVR DD) zuzüglich arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge und Tarifleistungen

Beschäftigungsumfang
Teilzeit (19,5 bis 29,5 Stunden/Woche je nach Vereinbarung möglich)
Entgelt
Gem. Stellenausschreibung
Beginn
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung
ohne Befristung
Wir freuen uns bis zum
10.07.2022 auf Ihre Bewerbung
Kontakt

Ev. Johanneswerk gGmbH
Andrea Wienböker
Referentin Stabsabteilung Personalmanagement
Schildescher Str. 101
33611 Bielefeld
0521 801-2202
personal@johanneswerk.de
www.johanneswerk.de



Fragen vorab richten Sie bitte an:
Ralf Schmorl | Leiter Stabsabteilung Bilanzen und Steuern
ralf.schmorl@johanneswerk.de

Referenznummer
JW.1988

Stellenangebot teilen