Stellenangebot - Sozialmanager/Sozialpädagoge als Teilhabebegleiter (m/w/d) in der Behindertenhilfe Bochum/Lüdenscheid
Johanneswerk Stellen Jobs Pflege

Sozialmanager/Sozialpädagoge als Teilhabebegleiter (m/w/d) in der Behindertenhilfe Bochum/Lüdenscheid

Stadt
Bochum
Lüdenscheid
Tätigkeitsbereich
Unterstützung und Beratung

Das Ev. Johanneswerk ist einer der großen diakonischen Träger Deutschlands mit Sitz in Bielefeld. Rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in mehr als 70 Einrichtungen tätig. Die diakonischen Angebote richten sich an alte und kranke Menschen sowie Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche. Gegründet wurde das Werk 1951.

Der Hauptsitz des Ev. Johanneswerks befindet sich in Bielefeld-Schildesche. In mehreren Stabsabteilungen erarbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verschiedensten Berufsgruppen strategische Konzepte für das gesamte Werk und unterstützen die Einrichtungen vor Ort.

Sie wollen Menschen mit Beeinträchtigung individuell unterstützen und ihre Teilhabe in vollem Umfang ermöglichen.
In diesem Zusammenhang beraten und unterstützen Sie unsere Wohnverbünde im Raum Ruhrgebiet und im Märkischen Kreis bei der Umsetzung der spezifischen Anforderungen aus dem Bundesteilhabegesetz. Sie übernehmen die Verantwortung für den Prozess der Bedarfsermittlung, der Teilhabeplanung und Evaluation der Zielerreichung inklusive der Wirkung der Maßnahmen. Die Umsetzung von Teilhabe und Partizipation sind dabei handlungsleitend.

 

IHRE AUFGABEN

  • Sie vertreten parteilich die Interessen der betreffenden Menschen mit Beeinträchtigung und stellen die Kommunikation sowie die Einbeziehung der verschiedenen Perspektiven im Unterstützungsprozess sicher.
  • Sie übernehmen die Verantwortung für die Bedarfserhebung und Erstellung der Teilhabe- bzw.
    Gesamtplanung der Menschen mit Beeinträchtigung.
  • Sie unterstützen die Betroffenen bei der Wahrnehmung ihrer Interessen in der Abstimmung, Verhandlung und Durchsetzung der Leistungsansprüche im Gesamtplanverfahren gegenüber den Leistungsträgern.
  • Sie stellen die Evaluation der Zielerreichung und Überprüfung der Wirksamkeit der Unterstützungsleistungen sicher.
  • Sie begleiten die Beantragung und Durchsetzung von Leistungsansprüchen der Betroffenen im Bereich der Existenzsicherung.
  • Sie beraten und unterstützen die Wohnverbund- und Bereichsleitungen bei Fragen der Umsetzung oder der Anpassungen der Unterstützungsleistungen.
  • Sie übernehmen die Verantwortung für die Umsetzung und Evaluation der Prozessschritte im gesamten Verfahren.

 

Dann suchen wir Sie:

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Studium (Bachelor, FH)  im sozialen Bereich (z.B. Sozialmanagement oder Sozialpädagogik) oder vergleichbare Ausbildung bzw. Qualifikation
  • Praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert


UNSER ANGEBOT

  • Professionelle Einarbeitung mit klar definierten Aufgaben
  • Langfristige Beschäftigungsperspektive innerhalb eines großen evangelischen Trägers
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Ein spannendes Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum
  • Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Gezielte Fort- und Weiterbildung
  • Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
Beschäftigungsumfang
39 Stunden pro Woche oder Teilzeit
Entgelt

Ca. 3.900,00 € brutto/Monat* gemäß Entgeltgruppe 9 Anlage 2 AVR DD
zzgl. einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge und Tarifleistungen gem. AVR DD

*bei zweijähriger einschlägiger Tätigkeit vor Einstellung bezogen auf eine Vollzeitbeschäftigung von 39 Std./Woche inkl. anteiliger Jahressonderzahlung

Beginn
nächstmöglich
Befristung
ohne
Kontakt
Ev. Johanneswerk gGmbH
Andrea Wienböker
Stabsabteilung Personalmanagement
Schildescher Straße 101 -103
33611 Bielefeld
0521/ 801 - 2202
personal@johanneswerk.de
www.johanneswerk.de

Fragen vorab richten Sie bitte an:
Daniel Schuster, Leiter Stabsabteilung Behindertenhilfe
daniel.schuster@johanneswerk.de

Referenznummer
JW.844