Stellenangebot - Pädagogischer Mitarbeiter für das Projekt Bildungswegstärkung (m/w/d)
Johanneswerk Stellen Jobs Pflege

Pädagogischer Mitarbeiter für das Projekt Bildungswegstärkung (m/w/d)

Stadt
Bielefeld
Tätigkeitsbereich
Unterstützung und Beratung
Über uns
Die Diakonie für Bielefeld gGmbH bietet im Ev. Kirchenkreis Bielefeld vielfältige Unterstützung für Menschen in schwierigen oder ungewöhnlichen Lebenslagen. Über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für lösungsorientierte, vorurteilsfreie und schnelle Unterstützung und Begleitung. Die vielfältigen Angebote richten sich an Familien, Kinder und Jugendliche, an alte Menschen und ihre Angehörigen, an Menschen, die straffällig geworden sind, und deren Familien, an Personen, die sich aus unterschiedlichen Gründen fremd und allein fühlen oder Kontakt und Begegnung suchen. Gesellschafter der Diakonie für Bielefeld sind der Ev. Kirchenkreis Bielefeld und das Ev. Johanneswerk.

Das ESF-geförderte Projekt Bildungswegstärkung wird vom kommunalen Bildungsbüro verantwortet. In vier Bielefelder Stadtteilen sollen durch den Einsatz von Bezugspersonen im Quartier die Bildungsverläufe von Kindern durch individuelle Maßnahmen, die sich auf die Ressourcen und Interessen der Kinder gründen, gestützt werden.

Für den Stadtteil nördl. Innenstadt suchen wir:

  • ab den 01.07.2019, befristet bis zum 31.12.2020 (Projektende)
  • 1 Mitarbeiterin/Mitarbeiter mit einem Stellenumfang von 19,5 Std/Wo.

 

Ihre Aufgaben

  • Aufbau der Kooperation mit den Bildungseinrichtungen (Schulen, insbes. Grundschule, Kindertagesstätten und außerschulische Bildungspartner) im Quartier
  • Konzeption und Durchführung einer öffentlichen Auftaktwoche und einer Abschlusswoche für das Projekt
  • Kontaktaufbau zu betroffenen Familien und ihren Kindern
  • Durchführung und Auswertung einer Stärken- und Ressourcenanalyse mit den ausgewählten Kindern
  • Konzeption und Vorbereitung pädagogischer Angebote auf Basis der Stärkenprofile
  • Akquise von Kooperationspartner und Übungsleiterinnen/Übungsleitern, ehrenamtlich Tätigen zur Begleitung und ggf. Durchführung der pädagogischen Angebote
  • Vermittlung von Fortbildungen und Trainings zur Stärkenorientierung für alle am Bildungsprozess beteiligten Akteure im Quartier
  • Kontinuierliche Prozessbegleitung
  • Austausch und Vernetzung mit dem kommunalen Bildungsbüro und den Projektmitarbeiterinnen/Projektmitarbeitern im Quartier

 

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium
  • (Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeiter/Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (B.A.) oder  Master oder vergleichbar)

 

Ihr Profil

  • Beratungskompetenzen und Beratungserfahrung
  • Verhandlungsgeschick
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Empathie
  • Interkulturelle Kompetenz

 

Unser Angebot

  • Die Anbindung an einem Team
  • Mitgestaltung in einem innovativen Projekt
  • Kollegiale Beratung
Beschäftigungsumfang
19,5 Stunden pro Woche
Entgelt

Ca. 3.900,00 € brutto/Monat* gemäß Entgeltgruppe 9 Anlage 2 AVR DD
zzgl. einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge und Tarifleistungen gem. AVR DD

*bei zweijähriger einschlägiger Tätigkeit vor Einstellung bezogen auf eine Vollzeitbeschäftigung von 39 Std./Woche inkl. anteiliger Jahressonderzahlung

Beginn
01.07.2019
Befristung
31.12.2020
Wir freuen uns bis zum
27.05.2019 auf Ihre Bewerbung
Kontakt
Diakonie für Bielefeld gGmbH
Carola Wolf
Abteilungsleitung
Schildescher Straße 101 -103
33611 Bielefeld
0521.98892-710
carola.wolf@diakonie-fuer-bielefeld.de
www.diakonie-fuer-bielefeld.de

Referenznummer
JW.862